Stimmen zu "Der Sinn des Gebens"

"Die Fülle von wissenschaftlichen Befunden wird selbst eingefleischte Egoisten zum Nachdenken bringen." – Zeit-Wissen

"Endlich stellt sich mal einer auf die Seite der Gutmenschen." – Gerti Samel, Cosmopolitan

"Es ist höchste Zeit zu begreifen, dass wir Menschlichkeit im Umgang mit anderen schon deswegen brauchen, weil sie das eigene Wohlbefinden erhöht." – Sonntagszeitung

"Langfristig gewinnen die, denen das Wohl aller am Herzen liegt. Als Beweis entzündet Klein entzündet ein Feuerwerk faszinierender Forschungen" – Stern

"Stefan Klein widmet sich der menschlichen Freundlichkeit (…) und liefert eine faszinierende Theorie des Bösen gleich mit. In seiner klugen Unangestrengtheit das bisher beste Buch von Stefan Klein." – SWR

"Hochinteressant: Warum Manager keine Boni brauchen"
– Handelsblatt


"Eine exzellente  Untersuchung der Grundlagen des menschlichen Altruismus, die ohne jeden Fachjargon auskommt." – Wiener Zeitung


"Die Einsicht, dass uns mehr eint, als trennt, ist die zentrale These von Kleins überaus lesenswerten Buch. […] Vielleicht ist doch alles ganz einfach: Geben ist der Sinn des Lebens." – Ariadne von Schirach, Deutschlandradio Kultur weiterlesen...